SPÖ Bisamberg Kleinengersdorf

  • Facebook icon

Armes Österreich!

 

 

Armes Österreich, deine Bundesregierung kann es sich nicht einmal leisten, alle Schüler zwischen 10 und 18 Jahren aus sozial benachteiligten Haushalten mit der technischen Grundausstattung für das Home-Schooling auszustatten. Dafür dürfen wir Steuerzahlerinnen und Steuerzahler, unser hart verdientes Geld, dass für Eigenwerbung der Regierung um 130 Millionen Euro ausgegeben wurde, nochmals schmälern, indem wir und für Licht ins Dunkel Spenden, damit auch sozial benachteiligte Kinder am Unterricht teilnehmen können.

 

Armes Österreich, deine Bundesregierung kann es sich zwar leisten, auf international üblich Ausschreibungen zu verzichten, und um viel Steuergeld für uns alle einzukaufen, und hilft mit Steuermilliarden, wem sie gerade will. Aber trotz Verpflegung- und Beherbergungsangeboten von Gemeinden und privaten Initiativen, die 3.000 Plätze zur Verfügung stellen würden, kann es sich die herzloseste österreichische Bundesregierung nicht leisten, 100 minderjährige Kinder vor dem Elend in griechischen Flüchtlingslagern zu retten.

 

Wenn diese Kinder im Schlamm, Sturm und Regen versinken, von Ratten gebissen und vom Hunger und von Sorgen geplagt, dahinvegetieren, erkranken und vielleicht sterben, dann wird Sebastian Kurz nicht müde darauf hinzuweisen, dass Österreich keine Kinder aufnimmt, koste es was es wolle!

 

Vielleicht braucht es ein Weihnachtswunder oder genügend christlichen und sozialen Protest aus den eigenen Parteien, bis sich Grüne und ÖVP endlich christlich und sozial verhalten, zumindest zu Weihnachten.

 

!!!!ANGESICHTS DIESER BILDER, DIESES LAGER GEHÖRT EVAKUIERT!!!!