SPÖ Bisamberg Kleinengersdorf

  • Facebook icon

Der 100. Corona Schwachsinn!

Schülerinnen und Schüler müssen nach den Weihnachtsferien wieder ins Distance Learning.

 

Wir alle müssen zu Silvester auf Treffen mit der Familie und Freunden verzichten, dafür dürfen sich aber zu Weihnachten 10 Personen aus 10 verschiedenen Haushalten treffen.

 

Gleichzeitig dürfen aber die Skilifte ab 24.12.2020 aufsperren, ohne Distanz.

 

Ein Zickzack-Kurs der Sonderklasse, der jedes Auto aus der Kurve werfen würde.

 

 

Immer wieder knickt die Bundesregierung bei ihren Maßnahmen vor der Wirtschaft ein, den Schaden hat die Bevölkerung durch neue Lockdowns und strengste Ausgangsbeschränkungen und Einschränkungen im täglichen Leben.

 

Hätten wir eine Expertenregierung wären die Maßnahmen nachvollziehbarer, klarer, und ohne politisches Lobbying.

 

Bei dieser Bundesregierung reicht ein Landeshauptmann, der in Wien auftritt und die Ankündigung der Regierung, Skifahrer müssen verpflichtend FFP2 Masken beim Anstellen und in der Gondel tragen, ist plötzlich wieder aufgehoben.

 

Darum sind wir nach Ischgl-Lockdown und einem schönen Sommer weiterhin Schlusslicht bei den Corona Neuinfektionen in der EU.

 

Wir würden uns sehr gerne von der Regierung freitesten, wenn dies möglich wäre.

 

Sehr originell wird sicher die Kontrolle der freigetesteten Österreicherinnen und Österreicher – bekommen alle ein Branding mit Strichcode auf die Stirn oder doch eine Armbinde?