SPÖ Bisamberg Kleinengersdorf

  • Facebook icon

Onlinepedition Radwegenetzausbau!

https://www.openpetition.eu/at/petition/online/radwegenetzausbau-im-bezirk-korneuburg-mit-100-bundesfoerderung-jetzt

Unterschriftenlisten an martin.kernreiter@aon.at die werden mitgezählt!

PDF Iconunterschriftenformular.radwegenetzausbau-im-bezirk-korneuburg-mit-100-bundesfoerderung-jetzt_de_de.utf817.pdf

Radwegenetzausbau im Bezirk Korneuburg mit 100% Förderung JETZT!!

 

Wir fordern die Bürgermeister von Bisamberg, Enzersfeld, Hagenbrunn und Korneuburg auf, die einmalige Chance von 100% Bundesförderung wahrzunehmen und das Radwegenetz in und zwischen den Gemeinden kostenlos auszubauen.

 

Gefährliche Kreuzungspunkte und gefährliche Endstellen von  Radwegen gehören endlich beseitigt, Radwege gehören familien-, kinder-, jugend und seniorenfreundlich ausgebaut.

 

In Bisamberg ist in den letzten 8 Jahren das Radwegenetz nicht um einen Meter erweitert worden, trotz vieler Ankündigungen.

 

Martin Kernreiter fordert sichere Radwege auf der Korneuburger Straße in Bisamberg, weiters richtige Radwege zwischen Flandorf und dem Ortszentrum Bisamberg sowie zwischen Klein-Engersdorf und dem Ortszentrum Bisamberg. Derzeit existieren hier wenn überhaupt nur unzureichende oder gefährliche Schleichwege.

Weiters gehört die Verbindung Korneuburg-Klein-Engersdorf –Hagenbrunn-Königsbrunn- Enzersfeld besser ausgebaut.

 

In Korneuburg fehlt ein  Radweg von Korneuburg nach Treesdorf , Gabi Fürhauser fordert daher eine direkte Rad-Verbindungstraße von der Laaer Straße bis zum ÖBAU Fetter und weiter nach Treesdorf.

 

In Enzersfeld fehlen 300 Meter Radwege bis zum Euro Velo Radweg, hier fordert Helga Ronge den Ausbau zum Euro Velo und die Anbindung mit Radwegen an Korneuburg.